Logo

Beschlüsse des Presbyteriums vom 17.03.2020

Gottesdienste und Amtshandlungen allgemein

Prsb beschließt, die Einführungsgottesdienste am 22. 3. 2020 ausfallen zu lassen (und die Neugewählten noch am heutigen Tage einzuführen). Alle weiteren Veranstaltungen und Gottesdienste werden bis mind. Anfang September abgesagt, die Gemeinde und die Öffentlichkeit werden über die Homepage und Aushänge und Amtsblättchen informiert. Geplante Taufen und Trauungen werden – analog den "weltlichen" Konzerten u. ä. – frühestens auf Anfang September 2020 verschoben.

Konfirmationen

Prsb. beschließt: Die drei für April / Mai 2020 geplanten Konfirmationen werden auf frühestens Oktober 2020 verschoben. Pfr. Ehinger stimmt die neuen Konfirmationstermine mit Pfr.in Mitze und Pfr. Kost frühestens für Oktober ab, um Planungssicherheit für die Familien zu geben, und informiert die Eltern der Konfirmanden. Alle Konfirmand/inn/en sind zur Konfirmation zugelassen.

Freizeiten 2020

Prsb. beschließt: Die Konfirmandenfreizeit zur Klostermühle im Mai, die Segelfreizeit im Juli und die Jugendfreizeit nach Schweden im Juli werden abgesagt. Die gecharterte Yacht soll storniert werden. Dies gibt den Familien und den Freizeithäusern eine zumindest mittelfristige Planungssicherheit. Das Presbyterium beschließt, zur Unterstützung der Fackelträger in Schweden und in Obernhof je eine Spende von 2500,00 Euro aus dem Förderkreis zu überweisen.

Beerdigungen

Prsb. beschließt: Trauerfeiern werden bis mind. Oktober 2020 nicht in unseren Kirchenräumen, sondern ausschließlich auf den Friedhöfen gestaltet. Im Bezirk II ist Pfr. Kohlenberg zuständig, im Bezirk I organisiert Pfr. Ehinger - gemäß dem Schreiben des Superintendenten (Home-Office) – dies in Absprache mit seinen Vertretern Frau Mitze und Herrn Kost. Frau Mitze und Herr Kost werden auch für die Beerdigungs- und Notfall-Vertretung, während des Urlaubs von Pfr. Kohlenberg vom 16. 4. bis 5. 5. 2020, angefragt.

Verabschiedung Pfr. Ehinger

Prsb. beschließt: Die Feierlichkeiten (der Empfang) zur Verabschiedung von Pfr. Ehinger am 21. Mai 2020 werden abgesagt. Über den Gottesdienst oder eine anders gestaltete Entpflichtung befindet der Superintendent. Eine Feier frühestens im Herbst, zu der dann Ehingers eingeladen werden, wird ins Auge gefasst.

Allgemeines

Prsb beschließt: Sollte wider die Erwartung der Fachleute die Gefahr durch das Coronavirus kurz- oder mittelfristig nachweisbar eingedämmt werden, fasst das Presbyterium umgehend neue Beschlüsse. Die bis Ende August angesetzten Presbyteriumssitzungen fallen ersatzlos aus. Dringend notwendige Beschlüsse werden vom Vorsitzenden in Absprache mit der 2. Vorsitzenden und ggf. weiteren Mitgliedern des Presbyteriums per Mail gefasst.

All dies wurde von sieben Mitgliedern des Presbyteriums einstimmig verabschiedet

gez. G. Kohlenberg, Vors.

Projekte, die wir unterstützen

Opendoors

Open Doors unterstützt verfolgte Christen mit Selbsthilfe-Projekten, Literatur, Schulung von Leitern, hilft Gefangenen und den Familien ermordeter Christen. 

+ mehr

Familie Schmid in Taiwan

Familie Schmid ging vor über 1 1/2 Jahren als Missionare nach Taiwan um einheimische Pastoren auszubilden.

+ mehr
 

Links